The event takes place on the  4th of August starting at  20:00.

04.08.2012 20:00

ROMArts ist ein Begegnungs- und Austauschprojekt, in dessen Zentrum Kunst und künstlerische Ausdrucksformen stehen. Ungarische und Berliner Roma-Jugendliche haben sich 5 Tage lang zusammen mit professionellen Roma-Künstler_innen über das Themenfeld “(Film-) Kunst als identitätsstiftende Artikulationsform und Tätigkeit” ausgetauscht. Das verlief anhand bereits gedrehten Materials, gemeinsam erarbeiteten Wissens und Bildern: das Ergebnis ist die ROMArts-Aus

stellung in Form einer “narrativen Video-Installation”. Diese ist ein gemeinsames künstlerisches Statement der jugendlichen und erwachsenen Teilnehmenden, das ihren Gemeinsamkeiten über Länder- und Altersgrenzen hinweg Ausdruck verleiht. Dieses Projekt bietet Jugendlichen neben dem Erlernen filmtechnischer Skills – wie Dramaturgie, Kameratechnik etc. – eine Möglichkeit zur aktiven Partizipation, indem sie darin bestärkt werden, ihre eigenen Perspektiven selbstbewusster zu erkennen und in eine künstlerische Form zu gießen.
Kommt zu ROMArts, tauscht Euch aus und tragt es weiter.”ROMArts – ein Kunst- und Begegnungsprojekt zwischen Roma aus Mittel- und Ostmitteleuropa” ist ein Projekt des CultureDemocracy e.V. in Kooperation mit Panke e.V., Dr. Amedkar School, Roma HipHop Archive, Második Alapitvány, Budapest Roma Film Festival und Roma Trial, mit finanzieller Unterstützung durch MitOst e.V., Bezirkskulturfond Mitte und das Auswärtige Amt.
ROMArts Music – eine elektronische Annäherung an die Romamusik
04. August 2012 I 21.00 – open end I PankeLineup:Yuriy Gurzhy
Suppah
Kispeppino (NVC)
REVANCHE
Fura Csé (Káva Krú)

ROMArts is a project of CultureDemocracy e.V.
supported by Roma Hiphop Archive, MitOst e.V., Bezirkskulturfond Mitte