31 May 22
8:00 pm

R.A. The Rugged Man • Berlin • Panke

R.A. The Rugged Man
Warm Up: DJ Illegal (Snowgoons)
31.05.2022 Panke, Berlin

Doors 20Uhr
Start 21Uhr

Tickets via
Eventim.de https://bit.ly/3rrHTqa
Ticket.io https://bit.ly/3xLY7yH

R.A. The Rugged Man Official Page mit neuem Album 2021 endlich live zurück in Hannover um das Mephisto abzureißen.
Nur wenige Künstler sind gleichzeitig umstritten und einflussreich. R.A. The Rugged Man hat das unter Beweis gestellt, indem er sein unbestreitbar hartes Leben mit puren lyrischen Skills verbunden hat. Aufgewachsen in einem zerrütteten Zuhause in Long Island, wurde R.A. von einem geisteskranken Vietnam-Veteran großgezogen, dessen Kontakt mit Agent Orange seinen Bruder Maxx körperlich und sehbehindert und seine Schwester Dee Ann unfähig zu gehen oder zu sprechen auf die Welt kommen ließ.
Im HipHop fand Ryan Andrew Thorburn, wie R.A. The Rugged Man bürgerlich heißt, Zuflucht und startete im Alter von 12 Jahren eine Rap-Karriere. Sein schnelles Wachstum als Künstler zog viel Aufmerksamkeit auf sich, so dass er sich bald in einem neun Labels umfassenden Bidding-War befand. Als ein Vertrag mit Jive Records bereits unterzeichnet war, sorgte sein Verhalten aber dafür, dass das Label sich weigerte, ein Album zu veröffentlichen. Noch schlimmer kam es, als seine Bühnen-Shows immer weiter außer Kontrolle gerieten und ein Auftrittsverbot in den USA verhängt wurde.
Also schlug er den Weg des Indie-Rap-Hustles ein, presste eigene Singles und baute sich einen beeindruckenden HipHop-Lebenslauf auf – darunter Kollaborationen mit dem Wu-Tang Clan, Mobb Deep und Notorious B.I.G., Auftritte auf allen drei Rawkus Soundbombing-Samplern und der mit Platin ausgezeichneten WWF Aggression Compilation. Sein Debütalbum “Die Rugged Man, Die!” erschien 2004, gefolgt von der 2009er-Compilation “Legendary Classics”. Darüber hinaus arbeitet R.A. regelmäßig als Journalist für Vibe, Complex und Mass Appeal und erhielt einen Vertrag mit dem Buchverlag Testify Books. Als Produzent und Drehbuchautor des Kult-Horrorfilms “Bad Biology” machte er sich auch beim Film einen Namen und arbeitete zuletzt an seinem Regie-Debüt – einer Dokumentation über seinen Vater.
Zwei Jahrzehnte nach dem Beginn seiner Laufbahn, nachdem er verbannt, vergessen und für tot erklärt wurde, kehrte der Rugged Man 2013 mit einem Album zurück, dass seinen Platz als einer der wichtigsten Indie-Rap-Ikonen aller Zeiten festigen wird. “Legends Never Die” spiegelte nicht nur den Stand einer beeindruckenden Karriere, sondern war auch ein spannender Ausblick auf alles, was noch kommen würde. Im Frühjahr 2020 ist es nun endlich so weit: L.A. The Rugged Man veröffentlicht sein neues Album “All My Heroes Are Dead” und geht passend dazu auf Tour.

Share this event

MORE EVENTS AT PANKE

Hanfhauptstadt

Our HANFHAUPTSTADT event is taking place EVERY WEDNESDAY with: LIVE MUSIC / DJ SETS CULTURE & LIFESTYLE SMOKERS LOUNGE (420 friendly) HEMP FOOD ART & EXPOS CANNABIS EDUCATIONDoors: 18h —-> open end.Further program...

WhatsFISH at Panke + Tal Arditi + Shiru/Marina Dances

Seven-piece groove/jazz/afrobeat machine WhatsFish are returning to the stage with new material and a burning desire to fill up the dance floor.WhatsFish plays horn-led, groove-based instrumental music, bringing energetic original tunes that draw inspiration from...

Vieno paveikslo istorija | Lina Ever ir Almyra Weigel

Pirma buvo Kelias, tada Kelias tapo Knyga, tada Knyga tapo Paveikslu, o kūrybos procesas - trumpametražiu filmu. Dvi Berlyne gyvenančios menininkės - rašytoja Lina Ever ir dailininkė, tekstilininkė Almyra Weigel kviečia į unikaliu paveikslu tapusios knygos "Kelyje"...