The event takes place on the  27th of November starting at  20:00.

1376586_462694593843844_1045834454_n

 

Nerd Nite Wedding: Bier – Hula Hoop – OpenStreetMaps
Am Mittwoch, 27. November um 20:00 Uhr in der Panke, Gerichtstr. 23, gegenüber vom Stattbad http://www.pankeculture.com/how-to-find-us/

Die Themen:
Sebastian Mergel: Bier – von Mesopotamien nach Berlin
Rebecca Halls: Hula Hoop
Thomas Hecker: TheNextIs – kleine Orte in großen Städten
+ Special Guest: Ben Morgan, Co-Boss Nerd Nite Liberia

Weitere Informationen:

1. Sebastian Mergel: Bier – Von Mesopotamien nach Berlin

Bier begleitet den Menschen seit seiner Sesshaftigkeit. Es gibt Theorien, nach denen Bier und der Rausch überhaupt erst der Grund für die Sesshaftigkeit des Menschen waren. Ob Chicha aus Mais in Südamerika, Merisa aus Shorgum in Afrika oder eben Bier aus Malz in Europa, über die ganze Welt verteilt und durch die gesamte Menschheitsgeschichte hindurch finden sich Spuren eines alkoholischen Getränks, das nach demselben Prinzip hergestellt wird: Aus einer stärkehaltigen Feldfrucht wird über enzymatische Vorgänge Zucker gespalten und dieser wird von Hefen zu Alkohol, CO2 und Gärungsnebenprodukten verstoffwechselt – et voilà: Wir haben Bier!

Sebastian Mergel (* 1987) absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Winzer. Nach der Ausbildung und einem kurzen Intermezzo auf dem Weingut Vitkin in Israel landete er 2010 in Berlin zum Studium der Brauerei- & Getränketechnologie an der TU-Berlin. 2011 gründete er zusammen mit André Schleypen und Julian Schmidt die beer4wedding GbR. http://beer4wedding.de/

2. Rebecca Halls: An Anthology of the Hula Hoop

Anecdotes from a professional hula hooper, including how the plastic object from the 50s and the 80s has made, yet another comeback and why it’s gracing dance floors around the globe and becoming a revolutionary tool for world peace.

Rebecca Halls (aka Beka Hoop) is a professional hula hooper. She has been making a living performing and teaching hoop for the past 10-years and migrated from Canada to Europe in 2011 to get Europe hooping. She has been featured dancing in numerous music videos and films, has shared the stage with musical acts such as Ellen Allien and is the founder of the Hoopurbia, the world’s first urban hula hoop festival. www.hoopurbia.comwww.rebecca-halls.com

3. Thomas Hecker: TheNextIs – kleine Orte in großen Städten.

Über das Suchen und Finden von Orten, die Google Maps nicht verrät. Als Thomas an einem warmen Sommertag eine Tischtennisplatte suchte, stellte er fest, wie schwierig es ist, die kleinen Dinge in der näheren Umgebung zu finden. So war die Idee für thenextis.com geboren – eine kartenbasierte Suche für die Plätze einer Stadt, die man mit Google nicht findet. Inzwischen ist die Idee in einer ersten Version als Open Source Projekt umgesetzt. Thomas gibt einen Überblick über das Projekt und die dahinterstehende OpenStreetMap Datenbank.

Thomas Hecker arbeitet als Ingenieur in der Automobilforschung. Und im Sommer spielt er gerne mal Tischtennis.

————————–————————–—————–

Wenn Ihr bei einer der nächsten Nerd Nites einen Vortrag halten oder Musik machen wollt, meldet Euch! berlin[at]nerdnite.com.

————————–————————–—————–

Die Nerd Nite ist eine Veranstaltungsreihe, bei der drei Referenten ein etwas abseitiges Thema präsentieren, dem sie sich mit Leidenschaft widmen und in dem sie Expertise angehäuft haben. Das Veranstaltungsformat startete 2003 in Boston, existiert seit 2006 in New York und findet seit Juli 2010 auch in Berlin statt. Das Motto ist “It’s like Discovery Channel with beer”. Der Eintritt ist frei. Spenden willkommen – Empfehlung 3 €