13 Apr 23
7:00 pm

Die P • Berlin • Panke

Palace Lounge, Subotage präsentieren:
DIE P
“DHL – Deine Hood Lebt – Tour”
DJ Amo, Backup MC: Arjey Enemies,
Gast: Antifuchs
13.04.2023 Panke, Berlin
Einlass 19Uhr
Beginn 20Uhr
Tickets Eventim.de https://bit.ly/40S6DIm

“Wenn ich komme, machst Du Platz!”. Als Die P 2015 mit dieser Textzeile ihren Einstand im deutschen HipHop gab, war klar: Diese Rapperin ist gekommen, um zu bleiben. Ein gesundes Maß an szeneinterner Anerkennung hat sich die Musikerin aus Bonn längst erspielt. Doch wenn es nach ihr geht, steht sie erst am Anfang.
Für Die P bedeutet HipHop, Klartext zu reden, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Von dieser Redefreiheit macht die Rapperin auch auf ihrer 2017 erschienenen Debüt-EP “Bonnität” Gebrauch: “Mir war beim Schreiben der EP schon klar: Dieses Projekt muss mit der Tür ins Haus fallen. Die Leute sollen gefälligst zuhören.“ Der Titel ihres Erstlings ist deshalb nicht nur eine Hommage an ihre Heimatstadt, sondern besiegelt auch ihre eigene Kredibilität, um ordentlich Klartext zu reden.
In der Folgezeit spielt Die P auf jeder Bühne, die sich ihr bietet und erarbeitet sich so ihren Ruf als einer der stabilsten Live-Acts im HipHop. Keine Strecke ist ihr zu weit, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Parallel dazu arbeitet sie an weiteren Songs. Vor allem ihre 2019 veröffentlichte Single “Alle Reden” macht in der Szene ordentlich Welle. Die P rechnet darauf mit dem Status Quo des deutschen HipHop ab, wo der Output vieler Artists zwar hoch ist, das handwerkliche Können jedoch zu wünschen übriglässt.
Ganz anders bei Die P: Ihre zweite EP „Tape“, die 2020 über das neu gegründete Label 365XX erscheint, bietet auf fünf Songs konzentrierte Rap-Skills. Parallel dazu geht sie mit Künstlern wie MC Rene, David P. und Schälsick ins Studio für Collabo-Tracks, konzentriert sich aber vor allem auf die Arbeit an ihrem Debütalbum “3,14”. Die Zahl π. Ein Albumtitel, der zeigt: Die P konzentriert sich mit ihrem ersten Longplayer auf das Wesentliche. Auf Featuregäste verzichtet sie komplett. Auf den elf Tracks ist einzig und allein Platz für sie und ihre Bars. Dabei huldigt sie ihrer Hood ebenso wie der Familie und allem, was ihr persönlich wichtig ist. Die P meint es ernst, ist gekommen, um ihren rechtmäßigen Platz auf dem Deutschrap-Olymp einzunehmen. Ihre Tracks schaffen kompromisslos und mit Leichtigkeit den Spagat von Boombap und 90er-HipHop/R&B zu einer völligen Zeitlosigkeit. “3,14“ ist ein Album, mit dem Die P sich selbst ein Denkmal setzt, ein Meilenstein, auf den die Rapperin lange genug hingearbeitet hat. Und ein Zeichen an ihre Fans: Alles ist möglich, wenn man daran glaubt.

Share this event

MORE EVENTS AT PANKE

BURRE: Ukrainian experimental ambient

Ukrainian team BURRE launches its next event in the garden of Panke – we will listen to eclectic and beautiful combination of representers of Ukrainian underground in fields of experimental ambient, free-jazz, glitch, IDM, dub and more. All live!

BeatGeeks: Bring That Beat Back

A Producer Night. BeatGeeks are back to present some dope tunes. Watch Beats, Not TV!

No_Stone

No_Stone is a new event series focused on connecting cross-genred adventurous music, oscillating between introspective sounds & razor-sharp energy, leaving no stone unturned in the search for the (im)perfect balance between them.